Momos Blog

Second Life und alles, was mir so einfällt

So alt doch schon … ^^

with 2 comments

Wenn ich einen meiner langjährigen Lieblingssongs auf YouTube entdecke und nachschaue, wie alt die Interpreten heute sind, fällt mir auf, wie alt ich selbst auch langsam werde ^^ Komisch, dass mir das nur bei solchen Gelegenheiten bewusst wird.

Jim Seals und Dash Crofts sind beide heute knapp über 70. „Summer Breeze“ haben sie 1972 produziert.

Zu der Zeit fing ich grade mal an, mich mit was anderem, als Puppen zu beschäftigen und mein Teddybär wanderte in die hinterste Ecke meines Schranks (heute sitzt er als einziges Überbleibsel aus meiner Kindheit im Bücherregal neben… achja, zweites Überbleibsel … meinen Lieblingskinderbüchern ^^) …

Noch so ein altes Schätzchen von Jim Croce aus dieser Zeit. Musik ist was Tolles. Wenn ich diese alten Lieblingsstücke höre, fühle ich mich genaus so, wie ich mich damals fühlte, ich rieche das, was ich damals gerne roch, schmecke, was ich damals gern aß, erinnere mich an die Straße, in der ich damals wohnte, erinnere mich an Klassenkameraden und blöde Lehrer, an die Klamotten, die ich damals trug, erinnere mich an das, was ich damals gern tat. Wie zum Beispiel den Kassettenrekorder ans Radio anschließen und immer warten bis der Moderator endlich zu Ende gequatscht hat, damit ich die Aufnahme starten konnte. Was hab ich es gehasst, wenn der Depp dann auch noch mittendrin in die Musik reingeplappert hat.

Gott, ich könnt noch stundenlang weitermachen. YouTube ist ne herrliche Fundgrube für musikalische Reisen in die Vergangenheit …

Written by momola

26. Dezember 2012 um 07:21

Veröffentlicht in Querbeet

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Auf meiner ältesten noch existierenden Cassette ist u.a. Butterfly von Daniel Gerard drauf, die technische Qualität ist einfach mies, weil ich mit dem Neckermann-Cassettenrecorder (ein Weihnachtsgeschenk) über das Mikrofon vom Radio aufgenommen habe. *g*

    coolman69

    26. Dezember 2012 at 08:33

  2. LOL … „Butterfly“ fand ich doof, aber es erinnert mich an die ZDF-Hitparade, da trat Daniel Gerard damals mit dem Titel auf. „Drei mal dabei, bitte nicht wiederwählen“. Herrlich.

    Ich hab in den Siebzigern oft AFN gehört, die hatten einfach die coolste Mucke.

    momola

    26. Dezember 2012 at 08:39


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s