Momos Blog

Second Life und alles, was mir so einfällt

A little story about me and „Enkythings“

leave a comment »

Time for a little story.

A short story of my first weeks in SL back in 2007 :)

As many avatars in these days in 2007 I started my SL-„Life“ on a camping place. A place where you can sit on a bench with up to two more avatars and earn 1 L$ for 15 minutes sitting … LOL …. I spent hours on this german camping place. If I remeber right, there where 15-20 benches – a few of them occupied by bots, but most of them by avatars. I loved it being there, meeting people, having fun, listening to the conversations about SL and learning by listening about SL and its possibilities.  On this camping place I met Arton and he is now with me for nearly five years.

„Enkythings“ was one of my favorite shoe stores in these days and I carried many of the while camping earned L$ to Enktan Gully’s store :)

The first present of Arton to me were „Enkythings“ Talyn Heels in sangria with gold heels. I was sooo happy about this gift, I can’t tell …. sigh …. I keep them in my inventory as a very special treasure. Meanwhile „Talyn“ have been overworked and are now called „Talyna“.

Don’t miss to visit „Enkythings“ discount store with many shoes at only 25 L$.

________

Zeit für eine kleine Geschüchte über mich und meine ersten Wochen in SL damals, im Jahr 2007 :)

Wie viele Avatare damals begann ich mein „SL-Leben“ auf einem Campingplatz. Ein Platz mit vielen Bänken, auf denen man sitzen und pro Viertelstunde 1 L$ verdienen konnte :) Ich habe da Stunden verbracht. Wenn ich mich richtig erinnere, waren da so 15-20 Bänke auf denen bis zu drei Avatare Platz nehmen konnten. Viele waren Bots, aber die meisten waren doch Avatare. Ich liebte es, dort zu sitzen, Andere kennen zu lernen, Spaß zu haben, den Gesprächen über SL zuzuhören und etwas über SL zu lernen. Dort traf ich auch Arton und er ist nun bei mir seit fast fünf Jahren.

„Enkythings“ war damals einer meiner Lieblingschuhläden und ich trug viele beim Camping verdiente L$ dort hin.

Das erste Geschenk, das ich damals von Arton bekam, waren die „Talyn“-Heels in sangria mit goldfarbenem Absatz. Ich war sooo glücklich über dieses Geschenk. Es ist ein ganz besonderer Schatz in meinem Inventar.

Zwischenzeitlich wurden die „Talyn“-Heels überarbeitet und heißen nun „Talyna“.

Schaut euch unbedingt auch den Discount-Laden von „Enkythings“ an. Dort gibt es jede Menge Schuhe für nur jeweils 25 L$.

Enkythings mainstore: http://maps.secondlife.com/secondlife/Shoes/123/214/39

Enkythings discount store: http://maps.secondlife.com/secondlife/Shoes/185/117/37

Written by momola

21. März 2012 um 19:13

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s