Momos Blog

Second Life und alles, was mir so einfällt

Funstuff: „Agathe Bauer“-Songs

with 6 comments

Viele von Euch kennen das vielleicht: Man hört einen Song und versteht irgendwo im Stück eigentlich was ganz anderes.

Ein Radiosender – 104,6 RTL – hat das Ganze zum Thema gemacht – Zuhörer können anrufen und sagen, was sie in welchem Stück verstehen.

Begonnen hat das mit „I’ve got the power“ von „Snap“ mit dem Verhörer „Agathe Bauer“. Ich könnt mich jedes Mal kaputt lachen, wenn ich in dem Ausschnitt höre, welchen Spaß die Moderatoren hatten:

„Agathe Bauer“ war so erfolgreich, dass daraus eine ganze Rubrik mit dem Titel „Agathe Bauer-Songs“ gemacht wurde. Eine Auswahl:

Written by momola

2. Januar 2011 um 01:47

Veröffentlicht in My personal Funpics / Funstuff

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ein örtlicher Radiosender hier hat das auch als Thema (Da heisst es „Oma fiel ins Klo“) , und es ist wirklich zu schön was manche Leute hören.
    Schlimmer noch: später, wenn ich das Lied wiedermal höre, dann hab ich oft die falschen Textstellen im Kopf und könnte diese lautstark mitschmettern.

    HIer noch ein Link zum Zeitvertreiben ;)
    http://www.ffn.de/programm/ofik.html

    Katta

    2. Januar 2011 at 08:13

  2. Übrigens…wo du von Spass der Moderaten redest, ich war eine Zeitlang ziemlich hinter Radioversprechern her, oder wenn Moderaten Lachkrämpfe bekamen. Sowas erhellt mir immer noch den Tag wenn manche Leute Lachkrämpfe kriegen etc. :)

    Meine Nr. 1, und ich bin nie satt ihn immer wieder anzuhören (vermutlich kenn Ihn schon jeder): http://www.youtube.com/watch?v=Y_4586lq26E

    Katta

    2. Januar 2011 at 08:19

  3. Jaaaa, das kenn ich, das hab ich vor paar Monaten mal gebloggt. Köstlich !!

    momola

    2. Januar 2011 at 10:42

  4. pahahaa, manche verhörer sind echt zu geil: „oh Anneliese popel nicht“, oder das „brusthaartoupet“ von Springsteen lol – in dem einen song, Titel vergessen .., hab ich übrigens auch immer „you feeling kacke“ verstanden,keine ahnung was das auch sonst anderes bedeuten sollte ;) – hier noch einer: Ein Boot sinkt, ein Boohoot sinkt in Gemüütlichkeit! – in diesem Sinne, > prosit < Neujahr, nachträglich ;)

    Nana

    2. Januar 2011 at 11:04

  5. mein Sohn kugelt sich grad weg*g
    die Kids haben das ja auf den Handys und tauschen :)

    June Trenkins

    2. Januar 2011 at 12:02

  6. Die Zusammenschnitte sind zu geil. Ich könnt mich wegschmeißen vor Lachen.

    momola

    2. Januar 2011 at 12:06


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s