Momos Blog

Second Life und alles, was mir so einfällt

Archive for Juli 2008

Paul Potts

with 2 comments

Ich LIEBE den Telekom-Spot und die Geschichte, die dieser Spot erzählt. Die Telekom liebe ich zur Zeit eher NICHT :-)

Paul Potts, ein unscheinbarer Mann, an dem jeder auf der Straße gewiss vorbeigelaufen wäre, hat mit seiner Teilnahme an „Britain’s got talent“ mit der Arie „Nessun dorma“ aus der Oper „Turandot“ bewiesen, dass man niemanden nach dem ersten Eindruck, den er macht, beurteilen, sondern immer hinter die Fassade und Den Rest des Beitrags lesen »

Written by momola

31. Juli 2008 at 11:19

Veröffentlicht in Querbeet

Das Goethe-Institut ab dem 28.07.08 in Second Life

leave a comment »

Wie schön: Ein weiterer kleiner Meilenstein auf dem Weg, ein wenig mehr Kultur und Bildung nach Second Life zu bringen:

Das Goethe-Institut wagt den Schritt ins Second Life.

Ab dem 28. Juli 2008, 16:00 Uhr (Eröffnung), wird das Institut seine eigene Präsenz in Second Life haben.

Besucher können dort in einem virtuellen Klassenzimmer an einem Den Rest des Beitrags lesen »

Written by momola

27. Juli 2008 at 11:32

Veröffentlicht in Second Life

Ein verschnulztes Wochenende

with 2 comments

Da schreibt er doch tatsächlich gestern Abend per SMS „…. und schau nicht so viele Schnulzen“. Ja hat der Mann denn den siebten Sinn?

Internetfreies Wochende zuhause Nr. 2 und hoffentlich das letzte.

Ein Gammel-Wochenende hatte ich mir am Freitag nach einem besonders für meinen Gesprächspartner Telekom freudlosen Telefonat vorgenommen. Gammeln ….  nur unschön von ein paar Stunden Nebenjob am Sonntag Nachmittag Den Rest des Beitrags lesen »

Written by momola

20. Juli 2008 at 11:56

Veröffentlicht in Über mich

Die Geschichte meiner Lieblingskette

leave a comment »

Vor ein paar Wochen hat mich jemand gebeten, doch mehr über mich in meinem Blog zu schreiben, damit man mich ein bisschen besser kennenlernen könnte.

Hm… Klasse….

Sowas wie „Ich bin die Hildegard M. aus W., 27, verh., lebe in einer Zweiraumwohnung, bin Hausfrau und habe vier Kinder“ (NEEEEIN !! ALLES LÜGE) wird’s von mir nie zu lesen geben. Umfangreichen Seelenstriptease Marke Dr. Sommer erst Recht nicht.

Was ich machen kann, ist hie und da eine Geschichte aus den verstaubten Ecken meines Lebens zu zerren und euch zu erzählen (Eine kennt ihr ja schon – die Geschichte über Mascha Jirsa).

Heute erzähle ich euch die Geschichte meiner Den Rest des Beitrags lesen »

Written by momola

14. Juli 2008 at 11:39

Veröffentlicht in Über mich

Der perfekte Sonntag oder: Herrlich, so ein SL- und internetfreies Wochenende ….

leave a comment »

An all die tageslichtscheuen SL-, und/oder Internet-/Computerfreaks: Es funktioniert ! :-)

Es funktioniert tatsächlich: Ein herrlich entspanntes, ausgefülltes Wochenende ohne Internet-Zugang. Ich werde mir – statt des jetzt aufgezwungenen – nun öfter mal ein freiwilliges internetfreies Wochenende verordnen. Ganz sicher.

Ich hab in meinen Bücherregalen Schätzchen entdeckt, die ich noch nie gelesen habe – Bücher, über die ich mal eine Rezension gelesen und gedacht habe „Das wär was“ und die dann, Den Rest des Beitrags lesen »

Written by momola

14. Juli 2008 at 07:50

Veröffentlicht in Über mich, Lesetipp

Funpic: Es gibt gar keine Geschmacksverirrungen !

with 4 comments

Ich hab’s!

Wochenlang bin ich einem fatalen Irrtum aufgesessen: Es gibt gar keine Griffe ins Fashion-Fettnäpfchen.

Es gibt gar keine … Den Rest des Beitrags lesen »

Written by momola

9. Juli 2008 at 17:59

Veröffentlicht in My personal Funpics / Funstuff

Mode: Das As von Kitsch*en*Couture

leave a comment »

Nein, nicht die Arschkarte, sondern das As im Ärmel kannst du mit diesem Outfit sein :-)

Dazu noch ein Pokerface aufgesetzt und du machst das Spiel.

Dieses Outfit kommt aus dem Hause … Den Rest des Beitrags lesen »

Written by momola

7. Juli 2008 at 21:00

Veröffentlicht in SL Mode