Momos Blog

Second Life und alles, was mir so einfällt

Reisen: Unterwasserwelt und „Wunderbar“

with 2 comments

Es gibt so Tage, da regiert der Zufall und 1 und 1 passen perfekt zusammen: 

Ich wollte schon immer mal wie eine Nixe in einer SL-Unterwasserwelt schwimmen und hatte gestern morgen endlich ein Mermaid-Outfit gefunden, das mir gefiel. Dazu dann noch einen passenden AO an Land gezogen und ich war perfekt ausgestattet. Am Nachmittag wollte ich nach Elorian zum Schwimmen gehen. Ich hörte, dort sei es wunderschön und es gäbe dort eine riesige Unterwasserwelt zu entdecken.

Elorian musste gestern auf mich verzichten, denn der Zufall wollte es – ich unterhielt mich nachmittags mit einer lieben Freundin, Elisabeth Attenborough, über …Dies und Das und plötzlich fragte sie mich, ob ich schon das Schloss des neuen „Wunderbar“-Ballroom gesehen hätte. Ich erwiderte, dass ich leider seit Monaten nicht mehr da war und gar nichts von dem Umbau wusste.

Elisabeth lud mich ein, am Abend vorbei zu kommen – gegen 00:00 Uhr würde eine neue Unterwasserwelt, die ganz  in der Nähe liegt, feierlich eingeweiht werden. Ich freute mich riesig, war es doch DIE Gelegenheit, die Neuerwerbungen des Tages im passenden Rahmen ausprobieren zu können.

Wir trafen uns alle in einem kleinen, über der Wasserfläche liegenden Tempel. Nach und nach trudelten noch die Besucher des Ballrooms ein und zogen sich ebenfalls um. Alle Mädels waren als Nixe gekleidet, die Männer trugen Taucheranzüge. Ganz rechts auf dem Foto seht ihr die wunderschöne Elisabeth. Sie erklärte mir kurz die Umgebung, zeigte mir ihr Haus, das ganz in der Nähe liegt und von Weitem erkennbar war und ….

dann hielt Ha Tenk, einer der Eigentürmer und Architekten, eine kleine Rede. Auf ein Startzeichen sprangen wir anschließend alle vom Rand des Tempels ins Wasser.

Als ich unten ankam, stockte mir der Atem: Die ganze Umgebung war in ein strahlendes, geheimnisvolles Licht getaucht, wie ihr auf den Fotos unten sehen könnt. Die anderen Gäste erzählten, dass der Musikstream „Die Wassermusik“ von Händel spielte. Leider konnte ich es nicht hören – offensichtlich irgendein PC-Problem. Wir schwammen ein kurzes Stück …

und erreichten eine Treppe, die nach oben zu einem Unterwassertempel führt:

Überall findet man unter Wasser Fische, Wale, Delphine, Muscheln, Krebse, Wasserschildkröten, ein versunkenes Schiff…. es gibt soooo viel zu entdecken – ich habe gar nicht alles gesehen und völlig die Zeit vergessen.

Ich war fast anderthalb Stunden unten. Leider hab ich Elisabeth unterwegs verloren. Das war aber auch kein Wunder – man hält immer wieder inne, schaut sich um und da fällt es schwer, einander zu folgen.

Ich konnte mich nur schwer von dieser wunderschönen Umgebung lösen und war dann irgendwann, nachdem ich die ersten Fotos gesichtet hatte, um halb drei im Bett.

Heute morgen bin ich dann nochmal dort gewesen, um mir den „Wunderbar“-Ballroom anzusehen:

Genauso wie der alte, ist auch der neue Ballroom sehr geschmackvoll eingerichtet und einfach perfekt für einen schönen Abend in stilvollem Ambiente.

Hier eine Info über die Events:

Ich will nicht zu viel erzählen. Schaut selbst, entdeckt selbst die Umgebung auf mehreren traumhaft und liebevoll gestalteten Sims.

Vielleicht treffen wir uns ja mal im Ballroom? :-)

Zum Startpunkt der Unterwasserwelt: http://slurl.com/secondlife/Las%20Delicias/224/243/27

Zum Ballroom: http://slurl.com/secondlife/Oneiros/190/108/65

 

Written by momola

21. Juni 2008 um 07:11

Veröffentlicht in SL Reisen

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. wunderschön..wo finde ich so eine schöne unterwasserwelt? möchte die unterwasserwelt erkunden und als meerjungfrau die unterwasserwelt erleben..kannst du mir hefen und mir die ortschaft verraten ? LG Scally

    Scally

    22. Oktober 2014 at 19:03

  2. Der Blogeintrag ist sechs Jahre her :)
    SL verändert sich ständig. Ich weiß nicht, wo es noch solche Unterwasserwelten gibt, aber ich bin sicher, Du findest welche, wenn Du die Suche bemühst :) So hab ich damals auch noch weitere gefunden…

    momola

    22. Oktober 2014 at 21:01


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s